Welttag des Buches

Heute ist “Welttag des Buches”!

Normalerweise besuchen uns dann die 4. und 5. Klassen der heimischen Schulen. Wir unterhalten uns mit den Schüler:innen über ihre Lesegewohnheiten, erzählen etwas über die Hintergründe dieses besonderen Tages und stellen unsere Buchhandlung vor! Für dieses Jahr waren alle 4. und 5. Klassen der Ambrosiusschule, der Assisi-Schule, der JAS und der Loburg bei uns angemeldet: Ein Rekord, der uns sehr gefreut hat, da er uns zeigt, wie groß der Zuspruch für dieses Angebot ist.

Die Corona-Pandemie lässt diese Besuche zur Zeit nicht zu. Aber sobald es wieder möglich sein wird, möchten wir die Klassen draußen auf dem Kirchplatz vor unserer Buchhandlung mit ausreichend Abstand zu einem Besuch einladen. Denn schließlich erhalten alle Kinder von uns ein Buchgeschenk: Dieses Jahr ist es “Biber undercover” vom Jugendbuch-Erfolgsautor Rüdiger Bertram!

Welttag des Buches